<img height="1" width="1" alt="" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?ev=6018659716381&amp;cd[value]=0.00&amp;cd[currency]=EUR&amp;noscript=1">
REGISTER TO ATTEND THIS WEBINAR

On-Demand WEBINAR
Status Quo: Big Data im deutschen Mittelstand

Verschaffen Sie sich einn Wettbewerbsvorteil durch die Integration von SAP Daten mit einer Big Data Plattform


Die digitale Transformation ist in vollem Gange und erreicht nun auch den Mittelstand: So erwarten, laut einer Studie der Commerzbank, 2/3 der mittelständischen Unternehmen einen massiven Umbruch innerhalb ihrer Branchen und das in den nächsten 5 Jahren. 97 Prozent halten Big Data Szenarien für relevant.

Aus diesem Grund haben Datavard und die badenIT gemeinsam einen Lösungsweg für den Mittelstand erarbeitet, um den künftigen Datenwachstum Herr zu werden.

In unserem gemeinsamen Webinar erfahren Sie, wie Ihre künftige IT Landschaft aussehen könnte und welche Innovationen und Services Ihnen mit HANA und Hadoop zur Verfügung stehen.

  • Bereitstellung und Betrieb eines Hadoop Ökosystems zur Speicherung und Analyse großer Datenmengen

  • Integration von Hadoop in die künftige SAP Landschaft

  • Welche Business-Software-Lösungen und Services können dabei helfen, das Daten-Gold zu heben?
 Melden Sie sich schnell an und reservieren Sie sich Ihren Platz!

Weitere Informationen zu unseren Experten:
Daniel_Eiduzzis.png
Daniel Eiduzzis
Leiter Business Development bei Datavard

Daniel Eiduzzis ist Solution Architect Analytics und leitet das Business Development Team bei Datavard. Zuvor arbeitete er für multinationale Konzerne in der Chemie- und Metallindustrie. Er hat über 16 Jahre Erfahrung in den Bereichen Business Intelligence, Reporting, Analytics, Big Data, BI Architektur und Governance sowie BI Strategie. Daniel Eiduzzis ist außerdem Mitglied im Fachbeirat des Fachmagazins BI-Spektrum.
ales_schaetzle_badenit
Dr. Alexander Schätzle                                                    
Big Data Architekt bei baden IT

Dr.-Ing. Alexander Schätzle arbeitet seit 2017 bei der badenIT GmbH als Big Data Architekt und ist maßgeblich am Aufbau der Marke EXAPROX beteiligt. Zuvor promovierte er an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Bereich Datenbanken und Informationssysteme. In seiner Promotion untersuchte er die Nutzung von Big Data Technologien im Kontext des Semantic Web und publizierte in dieser Zeit etliche wissenschaftliche Beiträge auf renommierten internationalen Fachkonferenzen.